Weitere Informationen zum Portal der Wandervorschläge

GPX-Track
GPX ist ein sehr gängiges Datei-Format und andere Formate lassen sich beispielsweise über Onlinekonverter selbst erstellen. Aufgrund des Zeitaufwands stelle ich nicht alle Formate zum Download bereit. Bei meinen Wanderungen ist das Navi-Gerät "GPSmap 60CSx" von Garmin mein ständiger Begleiter. So zeichne ich meine Tour als Track (Spur) auf, setze Wegpunkte, überarbeite die Aufzeichnung (Datenwolken entfernen) und stelle diese GPX-Datei zur Verfügung. Ein Track besteht so aus einer Liste von fortlaufenden GPS-Koordinaten die als sichtbare Spur einer digitalen Karte überlagert wird.
Der Download erfolgt als komprimierte ZIP-Datei und kann mit dem "Windows Explorer" (ab Windows 7) oder mit "WinZip" entpackt werden. Einfach bei einer Suchmaschiene WinZip kostenlos als Suchbegriff eingeben und schon wird man fündig. Aus Sicherheitsgründen nur bei renomierten Fachzeitschriften-Verlage diese Anwendung herunterladen damit man keine virenverseuchte Version erwischt.

Ausdrucken der Tourbeschreibung
Es wird nur der Inhalt ausgedruckt (rechte Spalte). Die Navigation (linke Spalte) wird unterdrückt. Ich habe jedoch festgestellt, dass je nach verwendetem Drucker und Druckertreiber die Darstellung nicht immer optimal ist. Abhilfe würde das Bereitstellen von PDF-Seiten schaffen, vielleicht wird das noch.

Fotos
Meine Fotos unterliegen dem Urheberrecht (siehe Impressum), aber für seriöse private Zwecke dürfen sie kopiert und weiterverwendet werden. Es wäre nett, eine Info darüber zu bekommen.
Die Natur verändert sich mit der Zeit. Falls Fotos von mir nicht mehr aktuell sind, dürfen Sie mich gerne durch ein eigenes aktuelles Foto unterstützen.

Track-Darstellung mit Hilfe von Google Maps
Es ist es eine schöne Sache was Google hier anbietet. Ein Java Script greift auf die Google Maps API zu und ermöglicht so die Einblendung der Tracks und Wegpunkte in die von Google bereitgestellte Karte.
An dieser Stelle darf ich das Skript von Jürgen Berkemeier erwähnen, mit dessen Hilfe diese Darstellung möglich wird. Vielen Dank für das gelungene Tool. Auf seiner Homepage kann man nachlesen wie der GPX Viewer in die eigene Homepage eingebunden wird.